Die Vorbereitung neigt sich dem Ende

Die letzten Einheiten vor dem Rückrundenstart am kommendem Wochenende stehen an. Während die Zweite Herren schon am Freitag bei Eintracht Papenburg III ran muss, empfängt die Erste am Sonntag den Titelaspiranten von RW Heede. Sieben Wochen harte Vorbereitung neigen sich somit dem Ende zu. Es wird sich zeigen, ob sowohl taktische als auch vor allem konditionelle Einheiten den gewünschten Erfolg bringen.

 

ausw_eintrpbgFür die Behrens-Elf kommt gleich ein harter Brocken auf sie zu. Die Eintrachtler belegen den 5. Rang und können durch einen Sieg wieder auf Tuchfühlung mit der Tabellenspitze kommen. Die Wippinger stecken in einem Vierkampf um die letzten vier Tabellenplätze. Sollte man in Papenburg gewinnen wäre das ein klares Zeichen an die Gegner aus Rhede, Ahlen-Steinbild und Walchum/Hasselbrock.

 

 

Die Mannen um Mannschaftskapitän Markus Hackmann müssen am Sonntag gegen Heede dafür sorgen nicht tiefer in Richtungheim_heede Abstiegsränge zu kommen. Im Hinspiel verlor man zwar verdient, aber unglücklich mit 2:4, nachdem man eine 2:0 Führung verspielte. Auf heimischem Platz sollen am Sonntag keine Punkte verschenkt werden, obwohl das Team aus der Emsgemeinde Favorit im Spiel ist. Das Team will sich für seine harte Vorbereitung belohnen und mit einem Sieg wieder den Kontakt zum Tabellenmittelfeld suchen.

SV DJK Eintracht Papenburg III – SV Wippingen II am Freitag, 07. März um 19.30 Uhr. Schiedsrichter ist Martin Broer

SV Wippingen I – RW Heede I am Sonntag, 09. März um 15 Uhr. Schiedsrichter ist Sebastian Reckmann

Die Teams würden sich über zahlreiche und lautstarke Unterstützung freuen

Leave A Comment

You must be logged in to post a comment.

Der WSV begrüßte

seit dem 01.12.2013
215527 Besucher

Copyright 2018 SV Wippingen 1932 e.V. · RSS Feed · Anmelden

SV Wippingen 1932 e.V. designed by Jonas Schwering · SV Wippingen

Organic Themes