Die Erste Herren verliert in der Nachspielzeit gegen Langen

Beim heutigen Sonntagsspiel in Langen musste die Wippinger Erste Herren eine bittere Niederlage in der Schlussminute hinnehmen.

Wippingen stand das ganze Spiel über tief in der eigenen Hälfte und verteidigte konsequent das eigene Tor. Langen versuchte Druck auf das Tor von Sascha Wesseln aufzubauen, doch die meisten Angriffe konnten bereits vorher gestoppt werden. Zu Beginn gab es für Thomas Kaiser auch gleich die erste große Chance des Spiels. Nach einem schönen Querpass stand er allein vor dem gegnerischen Torwart, doch dieser konnte Thomas Kaiser den Ball noch gerade rechtzeitig abnehmen. Mit einem 0:0 ging man in die Pause.

Der Verlauf der 2. Halbzeit war mit der 1. identisch: Langen spielte aufs gegnerische Tor, Wippingen versuchte, zu kontern. Im 2. Durchgang kamen die Gastgeber auch zu größeren Chancen, doch WSV-Keeper Sascha Wesseln hatte wieder mal einen Sahnetag erwischt und hielt ein ums andere mal glänzend. Eine der wenigen Chancen für die Wippinger hatte in der 2. Halbzeit Christian (Hansi) Düthmann, der nach einer Energieleistung leider knapp am Tor vorbeischoss.

Als die Wippinger Zuschauer sich schon mit einem Untenschieden zufrieden geben wollten, erzielten die Langener in der Nachspielzeit doch noch das 1:0. Wippingen versuchte, nochmal alles nach vorne zu werfen, konnte allerdings nicht mehr ausgleichen. Die Siegesserie der Langener bleibt somit bestehen, was aufgrund des Spielverlaufs auch in Ordnung ging.

Am Freitag geht es direkt weiter mit einem wichtigen Heimspiel gegen Blau-Weiß Papenburg II.

Leave A Comment

You must be logged in to post a comment.

Der WSV begrüßte

seit dem 01.12.2013
329299 Besucher

Copyright 2019 SV Wippingen 1932 e.V. · RSS Feed · Anmelden

SV Wippingen 1932 e.V. designed by Jonas Schwering · SV Wippingen

Organic Themes