1. Herren erwartet Aufsteiger Vrees

Am Sonntag den 13. Oktober kommt der Aufsteiger SV Frisia Vrees nach Wippingen. Der letztjährige Meister der 2. Kreisklasse konnte sich an einigen Positionen mit Spielern verstärken die bereits höherklassig spielten und stehen zurzeit mit 12 Punkten aus 10 Spielen im sehr engen Mittelfeld der Tabelle. Diesen Anschluss will der SV Wippingen auch wieder herstellen und sich für zuletzt ansteigende Leistungen belohnen. Beim Training machte Trainer Sievers bereits deutlich, dass man sich mitten im Abstiegskampf befindet. Diesen Kampf muss das Team nun annehmen und gegen Teams wie den kommenden Gegner überzeugen und punkten.

Dass dies gegen Vrees nicht leicht wird zeigen die letzten Ergebnisse des kommenden Gegners. spiel_gegen_vreesSiege gegen Eintracht Papenburg und BW Dörpen II, Remis gegen SV Surwold und Meisterschaftsanwärter SV Langen machen deutlich, dass es kein kurzes Gastspiel für Frisia in der 1. Kreisklasse werden soll. Das Team hat den Anspruch und wohl auch die Qualität diese Klasse zu halten.

Der WSV muss leider auf den verletzten Torwart Sascha Wesseln verzichten, sieht sich aber gut aufgestellt, um gegen die junge Vreeser Mannschaft zu punkten.

Es kann somit ein spannendes Spiel erwartet werden, welches im Anschluss in jedem Fall mit einem Essen der gesamten Ersten Herren mit Partnern, Kindern und dem hervorragenden Catering beendet wird.

Anstoss ist am Sonntag um 15:00 Uhr. Schiedsrichter der Partie ist Wolfgang Geers

Leave A Comment

You must be logged in to post a comment.

Der WSV begrüßte

seit dem 01.12.2013
180554 Besucher

Copyright 2017 SV Wippingen 1932 e.V. · RSS Feed · Anmelden

SV Wippingen 1932 e.V. designed by Jonas Schwering · SV Wippingen

Organic Themes