Auswärtsspiel an Gründonnerstag

Am kommenden Donnerstag tritt die Erste Herren die weiteste Reise dieser Saison an. Im Auswärtsspiel bei Frisia Vrees geht es darum den Kontakt zum Tabellenmittelfeld wiederherzustellen und vor allem einen wichtigen Schritt in Sachen Klassenerhalt zu machen. Nachdem die Partie vom vergangenen Sonntag aufgrund schlechten Wetters abgesagt wurde, hofft man natürlich, dass man trotz anhaltendem Regens Donnerstag spielen kann.

Frisia Vrees ist genau wie der WSV mit einer Niederlage in die Rückrunde gestartet, war aber bereits einen Spieltag später eindrucksvoll mit einem 8:0 gegen SV Surwold II im Jahr 2015 angekommen. Die Wippinger konnten zwar noch keinen Sieg in 2015 einfahren, das Spiel gegen BW Dörpen II (2:2) zeigte jedoch, dass zumindest der Einsatz stimmt.

spiel_in_vreesDer kommende Gegner hat gleich drei Spieler in den Reihen die zehn oder mehr Tore erzielen konnten. Leider war die Wippinger Offensive bisher nicht so schlagfertig und treffsicher, trotzdem konnte man auch im Hinspiel einen drei Tore Rückstand in ein 3:3-Unentschieden ummünzen. Auch wenn der WSV damit zufrieden sein musste waren die Gegentore unglücklich und resultierten aus individuellen Fehlern.

Diese gilt es gegen das schnelle Umschaltspiel der Vreeser abzustellen und weiterhin mit Einsatz und Kampf zu überzeugen. Mit einem Sieg wäre man bis auf drei Punkte dran am derzeitigen zehnten der Tabelle und könnte dazu einen sehr wichtigen Schritt in Sachen Klassenerhalt machen.

 

Anstoss ist am Donnerstag um 19.30 Uhr. Schiedsrichter der Partie ist Norbert Kässens

Leave A Comment

You must be logged in to post a comment.

Der WSV begrüßte

seit dem 01.12.2013
179682 Besucher

Copyright 2017 SV Wippingen 1932 e.V. · RSS Feed · Anmelden

SV Wippingen 1932 e.V. designed by Jonas Schwering · SV Wippingen

Organic Themes