1. Herren gewinnt Pfingst-Turnier in Werpeloh

Schon seit vielen Jahren besucht ein Team vom SV Wippingen das Pfingst-Turnier des SV DJK Werpeloh. Bei meist bestem Wetter, tollem Angebot neben dem Fussball und einer super Stimmung stand in den letzten Jahren auch für das Wippinger Team mehr das Feiern als der Fussball im Vordergrund. So war zuletzt immer in der Vorrunde das Ausscheiden besiegelt.fans_02

In diesem Jahr beschloss das Team während des Turniers die Feierei noch etwas einzudämmen und so kam das Team fit und motiviert in Werpeloh an. Im ersten Spiel ging es gegen die Emsland All Stars. Gegen die erfahrene Truppe war man zwar etwas feldüberlegen, große Chancen kamen allerdings keine Zustande und so trennte man sich 0:0 Unentschieden. Nach nur einem Spiel Pause ging es bereits in das letzte Spiel der Vorrunde gegen die Hobbymannschaft Dynamo Tresen. Mit Unterstützung der zahlreichen Wippinger Zuschauer, die mit mehreren Choreographien und Gesänge die Mannschaft super bejubelten, siegte man mit 3:0. Hierbei hätte Mario Brinkmann zum Matchwinner avancieren können, als er innerhalb weniger Minuten drei 100%-Torchancen liegen ließ. Da Dynamo Tresen in seinem zweiten Spiel gegen die Emsland Allstars mit 2:0 verlor ging der Gruppensieg an den WSV und man traf im Halbfinale auf die Emsland Young Stars, die in ihrer Gruppe vor Eintracht Börger und hinter SV DJK Werpeloh zweiter wurden. Souverän siegte man hier mit 2:0 und zog ohne Gegentor verdient ins Finale ein. Im zweiten Halbfinale setzte sich die Erste Herren von SV Werpeloh im Elfmeterschießen gegen die Emsland Allstars durch. Als es im Finale dann auch nicht über ein 0:0 hinausging gab es auch hier das Elfmeterschießen. Auch hier waren die Fans des SV Wippingen weiterhin heiß und feierten ihr Team. Als der erste Wippinger Elfmeter ins Tor ging und Werpeloh im Gegenzug verschoss schien der Sieg zum greifen nah. Die WSV-Schützen wurden nicht nervös und verwandelten jeden der fünf Elfmeter, wobei jeder einzelne euphorisch mit den kostümierten Fans gefeiert wurde. Am Ende hieß es als 5:4 für Wippingen nach Elfmeterschießen und die Party nahm ihren Lauf. Mario Brinkmann nahm als Kapitän den Siegerpokal sowie den Wanderpokal in Empfang.

fans_01

Leave A Comment

You must be logged in to post a comment.

Der WSV begrüßte

seit dem 01.12.2013
180554 Besucher

Copyright 2017 SV Wippingen 1932 e.V. · RSS Feed · Anmelden

SV Wippingen 1932 e.V. designed by Jonas Schwering · SV Wippingen

Organic Themes