Unverhofft kommt oft – WSV ist Spitzenreiter

Gestern Abend erreichte uns über einen Messenger-Service die Nachricht „Spitzenreiter Spitzenreiter hey hey“! Da das gestrige Training zwar Punkte verdient, allerdings keine eingebracht hat musste es einen anderen Grund dafür geben. Oder doch nur Fake-News?

Das Internet macht die Recherche recht leicht. Die offizielle Verwaltung aller Spiele ist die Plattform dfbnet.org zu der nur autorisierte Personen Zugriff haben. Betreuer Sebastian „Iggi“ Bicker ist einer dieser Befugten und konnte bestätigen: Der bisher einzige Punktverlust aus dem 2:2 gegen Fortuna Fresenburg wurde revidiert. Das Spiel ist mit 5:0 für den SV Wippingen gewertet! Dieses Ergebnis ist auch bereits auf Fussball.de wiederzufinden, einem direkten Partner des DFBnet. Über den Grund dieser Spielwertung kann unsererseits bisher nur spekuliert werden; eine mögliche Erklärung wäre, dass ein nicht spielberechtigter Spieler auf Seiten der Fortunen eingesetzt wurde. Die Gerüchte die SV Wippingen Fans wollen das kommende Heimspiel gegen FC Neulehe mit Bannern unterstützen wie „Danke DFB“ und „Fußball-Regler DFB“ können wir aktuell weder bestätigen noch dementieren.

Am besten selbst ein Bild vom neuen Tabellenführer und möglichen Bannern und Sprechgesängen machen! Bevor es zu vier Auswärtsspielen in Folge kommt treten die Wippinger am Freitag zuhause zum Flutlicht-Spiel gegen FC Neulehe an. Anstoss ist um 19.30 Uhr. Danach soll es weiter hallen „Spitzenreiter Spitzenreiter Hey Hey“!

 

Leave A Comment

You must be logged in to post a comment.

Der WSV begrüßte

seit dem 01.12.2013
180556 Besucher

Copyright 2017 SV Wippingen 1932 e.V. · RSS Feed · Anmelden

SV Wippingen 1932 e.V. designed by Jonas Schwering · SV Wippingen

Organic Themes