Derbyniederlage gegen Werpeloh

Nach der klaren Niederlage gegen Werlte II am vergangenen Wochenende fand am Freitag das Derby gegen Werpeloh statt. Die Mannschaft war gewillt die schwache Leistung gegen den neuen Tabellenführer vergessen zu machen und den Ortsnachbarn in der Tabelle auf Abstand zu halten.

In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, wobei die Wippinger die besseren Chancen verbuchen konnten. Jedoch gingen die Werpeloher nach einem Ballverlust der Wippinger im Mittelfeld Mitte der 1. Halbzeit in Führung. Werpelohs Kapitän Andreas Lucks lies nach einem Alleingang durch fast die komplette Wippinger Abwehr auch Torwart Sascha Wesseln keine Chance. Doch noch vor der Pause konnte Martin Kaiser endich eine der guten Chancen zum völlig verdienten Ausgleich nutzen. Nach guter Flanke von Julian Bicker netzte Martin per Direktabnahme ins lange Eck ein. So ging es mit dem 1:1 in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang wurde das Spiel von Minute zu Minute hektischer. Ein richiger Spielfluss kam kaum noch zustande, immer öfter wurde das Spiel durch kleine und auch gröbere Fouls unterbrochen. Chancen auf beiden Seiten waren Mangelware. Werpeloh wurde wenn dann durch Konter gefährlich, die Wippinger konnten ihr Spiel über die Aussen wie in der ersten Halbzeit nur noch selten aufziehen. So sah alles nach einem wohl auch gerechten Unentschieden aus. Doch wie so oft kam es doch noch anders. In der Nachspielzeit setzte sich Werpelohs Stürmer Tobias Wesseln nach einem Einwurf an der Torauslinie gegen mehrere Wippinger Spieler durch und traf aus spitzen Winkel ins Tor. Geschlossen reklamierte die Wippinger Abwehr ein Handspiel des Stürmers, doch das Tor wurde vom Schiedsrichter gegeben. Der letze Angriff der Wippinger brachte dann nichts mehr ein und die drei Punkte blieben an diesem Abend in Werpeloh.

Am nächsten Wochenende gilt es in zwei Spielen die kleine Krise zu beenden und wieder zu punkten. Gespielt wird am Freitag in Papenburg gegen die dritte Mannschaft von BW und am Sonntag dann im nächsten Derby in Wippingen gegen die Viktoria von Ahlen-Steinbild.

Leave A Comment

You must be logged in to post a comment.

Der WSV begrüßte

seit dem 01.12.2013
180557 Besucher

Copyright 2017 SV Wippingen 1932 e.V. · RSS Feed · Anmelden

SV Wippingen 1932 e.V. designed by Jonas Schwering · SV Wippingen

Organic Themes